Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Familienhärtefonds wird nochmals aufgestockt

Nochmals 30 Mio. Euro werden für Familienhärten reserviert.
Nochmals 30 Mio. Euro werden für Familienhärten reserviert. ©pixabay.com (Sujet)
Der Familienhärtefonds wird aufgedoppelt, verwirrenderweise auf jene 60 Mio. Euro, die von der Bundesregierung bereits seit April kommuniziert werden.

Weil 30 Mio. Euro davon inzwischen aber als Familienkrisenfonds (für jene, die bereits vor der Coronakrise arbeitslos waren) firmieren, stimmt die Rechnung dennoch.

Im Nationalrat wurde dies diese Woche mit einer Fristsetzung bis 7. Juli versehen, die Erhöhung dürfte damit kommende Woche beschlossen werden. Aus dem Familienhärtefonds ausgezahlt wurden bis jetzt erst 17 Mio. Euro.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Familienhärtefonds wird nochmals aufgestockt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen