AA

Familie vor Flammen geflüchtet

Symbolbild
Symbolbild ©Bilderbox
Aus bis dato ungeklärter Ursache geriet Montagabend die Waschmaschine einer Wohnung in der Siebenbürgerstraße im 22. Bezirk in Brand.
Jetzt Facebook-Fan von 1220.vienna.at werden!

Die Wohnungsinhaber konnten mit ihrem sechsjährigen Sohn rechtzeitig aus der Wohnung flüchten, wobei die Mutter eine Rauchgasvergiftung erlitt. Die Wohnungsinsassen der darüber gelegenen Wohnung mussten von der Feuerwehr evakuiert und ebenfalls mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Feuerwehr rettete auch die Katze

Aus der Brandwohnung wurde zudem eine Katze gerettet. Sachschaden entstand auch in der darunter liegenden Wohnung durch den Wasseraustritt am Waschmaschinenanschluss der Brandwohnung. Zwar konnte die Feuerwehr bereits um 22.57 Uhr “Brand aus” melden. Die Wohnung, in der das Feuer entstand, war aber so stark beschädigt, dass über das Büro für Sofortmaßnahmen eine Ersatzwohnung für die dreiköpfige Familie angefordert werden musste.

Werde Facebook-Fan von 1220.vienna.at – so verpasst Du keine Nachricht aus Deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Familie vor Flammen geflüchtet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen