Fahrzeug mit schweren Mängeln angehalten

Ein auffälliges Fahrzeug wurde von der Polizei angehalten zur Überprüfung angehalten. Bei der anschließenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle staunten die Exekutivbeamten nicht schlecht ...

In den Vormittagsstunden des 10. Juni 2008 wurde die Besatzung eines Streifenkraftwagens auf einen in der Meiereistraße in Wien Leopoldstadt fahrenden PKW, dessen Scheinwerfer, Bremslichter, Fahrtrichtungsanzeiger, Rückfahrscheinwerfer und Rückstrahler eingefärbt waren, aufmerksam. Sie hielten den Lenker des Fahrzeuges zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle an. Dabei wurden am Fahrzeug mehrere Mängel festgestellt, worauf der Lenker aufgefordert wurde, dieses der Bundesanstalt für Verkehr vorzuführen. Insgesamt wurden bei dem PKW elf schwere technische Mängel festgestellt. Kennzeichentafeln und Zulassungsschein wurden abgenommen, der angehaltene Fahrzeugbesitzer wurde angezeigt. Die weitere Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Brigittenau.

  • VIENNA.AT
  • Polizei News
  • Wien - 2. Bezirk
  • Fahrzeug mit schweren Mängeln angehalten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen