Fahrraddiebes-Duo in Wien-Leopoldstadt geschnappt

Der Polizei gelang die Festnahme zweier mutmaßlicher Fahrraddiebe
Der Polizei gelang die Festnahme zweier mutmaßlicher Fahrraddiebe ©LPD Wien
In der Nacht auf Mittwoch wurden Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) Wien in der Leopoldstadt auf zwei Männer aufmerksam, die sich verdächtig verhielten.

Im Zuge eines Schwerpunktes zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität beobachteten Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) Wien in der Leopoldstadt gegen 00:30 Uhr zwei Männer, die auffällig die Umgebungen beobachteten und in mehrere Stiegenhäuser gingen.

Männer warfen Trolley ins Altpapier - Diebstahlsverdacht

Nachdem sie ein Mehrparteienhaus in der Praterstraße verlassen hatten, warfen die beiden einen Trolley in einen Altpapiercontainer und gingen wieder zurück in das Stiegenhaus. Kurze Zeit später kamen sie mit einem Fahrrad heraus. Da der dringende Verdacht bestand, dass es sich um einen Diebstahl handelte, wurden die beiden, ein 22-jähriger und ein 23-jähriger österreichischer Staatsbürger, angehalten. Im Zuge dessen versuchten sie zu flüchten, konnten jedoch mit Anwendung von Körperkraft daran gehindert werden.

Fahrraddiebe in der Leopoldstadt festgenommen

Die Polizisten stellten schließlich im Trolley einen Bolzenschneider, im Inneren des Wohnhauses ein durchtrenntes Fahrradschloss und bei den Männern ein weiters Fahrrad sicher. Die mutmaßlichen Täter wurden festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Fahrraddiebes-Duo in Wien-Leopoldstadt geschnappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen