Fahrraddieb in Wien-Mariahilf auf frischer Tat ertappt

Die Polizei nahm den Fahrraddieb fest.
Die Polizei nahm den Fahrraddieb fest. ©APA/DPA/FRISO GENTSCH
Am Samstag klickten für einen Fahrraddieb in Wien-Mariahilf die Handschellen, nachdem er vom Besitzer des Rads auf frischer Tat ertappt wurde.

Ein 43-Jähriger beobachtete am 18. Dezember gegen 10.00 Uhr, wie ein Mann in der Haydngasse in Wien-Mariahilf sein abgeschlossenes Fahrrad aufgebrochen hat und sich damit aus dem Staub machen wollte. Das Opfer hielt den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Die Polizisten nahmen den 40-jährigen österreichischen Staatsbürger fest. Der Tatverdächtige zeigte sich geständig und nannte finanzielle Schwierigkeiten wegen Suchtproblemen als Motiv.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Fahrraddieb in Wien-Mariahilf auf frischer Tat ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen