Fahrgäste hielten U-Bahn-Räuber in Schach

Der Mann versuchte, einer Frau in der U1 die Tasche zu entreißen. Fahrgäste drängten ihn jedoch aus dem Wagon.
Jetzt Facebook-Fan von 1040.vienna.at werden!

Am Dienstag um 18.15 Uhr versuchte David B. (27) in einem Zug der Linie U 1 einer 58-Jährigen die Handtasche zu entreißen. Unter Mithilfe ihres Ehemannes und weiterer Fahrgäste gelang es, den Mann in der Station Taubstummengasse aus der U-Bahn zu drängen. Die Opfer fuhren weiter und verständigten die Polizei.

Die Besatzungen der Funkwägen „Emil 2“ und „Emil 6“, welche im Zuge der Sofortfahndung in der U-Bahn Station Taubstummengasse auf Streife waren, konnten B. aufgrund der passenden Personenbeschreibung anhalten und festnehmen. Der Obdachlose wurde nach Abschluss der Erhebungen in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.  

Werde Facebook-Fan von 1040.vienna.at – so verpasst du keine Nachricht aus deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Fahrgäste hielten U-Bahn-Räuber in Schach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen