Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fahrerflucht nach Verkehrsunfall mit Schwerverletztem in Wieden

Ein gewissenloser Autofahrer ließ den schwerverletzten Motorradfahrer links liegen, nachdem er diesen angefahren hatte.

In der Nacht auf heute stieß der bislang unbekannte Lenker eines PKWs -vermutlich ein roter Mercedes- gegen 23.30 Uhr auf dem Wiedner Gürtel gegen ein vor ihm fahrendes Motorfahrrad. Dabei kam der Motorradlenker zu Sturz und erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma, eine Gehirnblutung und Prellungen. Der ca. 50-60 jährige Schwerverletzte, dessen Identität noch ungeklärt ist, wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der PKW-Lenker setzte eine Fahrt fort, ohne anzuhalten und sich um den Verletzten zu kümmern. Eine Fahndung wurde eingeleitet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Fahrerflucht nach Verkehrsunfall mit Schwerverletztem in Wieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen