Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fahrerflucht nach Unfall in Wien-Wieden: Polizei ermittelt

Der Lenker des Kastenwagens beging Fahrerflucht.
Der Lenker des Kastenwagens beging Fahrerflucht. ©APA (Sujet)
Weil er einem weißen Kastenwagen ausweichen musste, um einen Unfall zu verhindern, stürzte ein 40-jähriger Moped-Lenker und verletzte sich dabei.

Am 16. April kam es gegen 14.30 Uhr im Zuge eines Abbiegemanövers eines weißen Kastenwagens auf der Wiedner Hauptstraße im vierten Wiener Gemeindebezirk zu einem Unfall mit einem entgegenkommenden Mopedlenker (40).

Der 40-Jährige musste laut Zeugenaussagen sein Moped verreißen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei stürzte der Mann und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Lenker des Kastenwagens setzte die Fahrt fort. Die Ermittlungen bzgl. des zweiten Lenkers laufen, Kennzeichenfragmente sind bekannt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Fahrerflucht nach Unfall in Wien-Wieden: Polizei ermittelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen