Fahrerflucht in Wien-Favoriten: Schwer verletzter Mopedlenker zurück gelassen

Der Mopedlenker verletzte sich schwer an der Schulter.
Der Mopedlenker verletzte sich schwer an der Schulter. ©bilderbox.com (Sujet)
Am Samstag kam ein Mopedlenker in Wien-Favoriten zu Sturz, weil ein Unbekannter den Rechtsvorrang missachtete. Der Unfallverursacher flüchtete. Der Mopedlenker verletzte sich schwer.

Gegen 14.45 Uhr kam es zu dem Unfall an der Kreuzung Erlachgasse-Karmarschgasse. Als der unbekannte Autolenker den Rechtsvorrang des Mopedlenkers missachtete, musste der 58-Jährige stark abbremsen und kam dadurch zu Sturz. Dabei zog er sich schwere Schulterverletzungen zu. Der Autolenker fuhr weiter, ohne dem Mann zu helfen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Fahrerflucht in Wien-Favoriten: Schwer verletzter Mopedlenker zurück gelassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen