Fahrer zu schnell - Beifahrer tot

&copy APA
&copy APA
Höchstwahrscheinlich die Selbstüberschätzung eines jugendlichen Autolenkers kostete in der Nacht auf Freitag in Wien-Ottakring dessen Beifahrer das Leben.

Gegen 01.17 Uhr nachts kam der gerade 18-Jährige laut Polizeiermittlungen in der Savoyenstraße vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Baumgruppe. Sein Mitfahrer starb noch an der Unfallstelle. Der Lenker selbst und eine weitere Person wurden verletzt und in ein Spital gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Fahrer zu schnell - Beifahrer tot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen