Fahrer bei Mödring in Auto eingeklemmt

Ein Fahrer eingeklemmt, viel Blechschaden: Das ist die Bilanz dieses Unfalls bei Mödring
Ein Fahrer eingeklemmt, viel Blechschaden: Das ist die Bilanz dieses Unfalls bei Mödring ©Einsatzdoku
Bereits am Samstag ereignete sich in Mödring (Bez. Horn) ein Verkehrsunfall mit zwei Autos. Die beiden Fahrzeuge waren mit solcher Wucht zusammengekracht, dass beide in ein Feld geschleudert wurden.
Alle Bilder vom Einsatz

Beim Eintreffen der Feuerwehr Horn hatte die Feuerwehr Mödring die Unfallstelle bereits abgesichert und die Verkehrsregelung übernommen. Einer der Fahrer war im Auto eingeklemmt worden, daher setzten die Männer der Feuerwehr Horn schwere Hydraulik ein, um die Wagentür aufzuspreitzen. Der Fahrer war fast unverletzt und konnte aus eigener Kraft den Pkw verlassen.  Im Anschluß wurde ein Unfallfahrzeug dem Lastfahrzeug der FF Horn geborgen.

Das zweite Unfallfahrzeug wurde mit dem Kran des schweren Rüstfahrzeuges auf den Lkw einer Privatfirma verladen. Der Einsatz dauerte eine Stunde.

 

  • VIENNA.AT
  • Niederösterreich
  • Fahrer bei Mödring in Auto eingeklemmt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen