AA

Fahrbahnsanierung - Hadikgasse

©© Bilderbox
Im Zeitraum zwischen 7. Juni und 29. August 2008 wird der letzte Bauabschnitt der Hadikgasse saniert. Dabei soll die bestehende Fahrbahn abgebrochen und durch eine Betondecke ersetzt werden.

Während der Bauzeit werden folgende Verkehrsmaßnahmen getroffen:

1) Hadikgasse von Cumberlandstr. bis Guldengasse
Die Sanierungsarbeiten erfolgen halbseitig, bei Aufrechterhaltung einer 3,50 m breiten Restfahrbahn.

2) Hadikgasse von Guldengasse bis Johann-Gundacker-Gasse

Die Sanierungsarbeiten erfolgen bei Totalsperre. Die Bereiche Hadikgasse von Guldengasse bis Johann-Gundacker-Gasse und die Guldenbrücke von Hadikgasse bis Hietzinger Kai werden für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Hier sind auch Arbeiten an der Straßenentwässerung vorgesehen.
Die Straßenbauarbeiten in den beiden Abschnitten werden parallel durchgeführt und für insgesamt 7 Kalenderwochen geplant! Die veranschlagten Kosten für die Fahrbahnsanierung betragen EUR 1.540.000,00.

Für Fahrzeuge bis zu einer Gesamthöhe von max. 2,50 m wird eine Umleitungsstrecke der Hadikgasse eingerichtet, die über die Zehetnergasse in die Baumgartenstraße weiter in die Hochsatzengasse und wieder zurück in die Hadikgasse führt.

Für den LKW-Verkehr bzw. die Zufahrt zur BP-Tankstelle und zu den Baumärkten wird eine Umleitungsstrecke ab der Guldengasse in die Hackinger Straße und über die Johann-Gundacker-Gasse in die Hadikgasse eingerichtet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Fahrbahnsanierung - Hadikgasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen