Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Extreme Edition von Intel

Intel hat jetzt den ersten Mobilprozessor in der Extreme Edition vorgestellt, der den Angaben zufolge besonders für Gamer, Entwickler und Mediafreaks konzipiert wurde.

Für das kommende Jahr stellt Intel Energie sparende Quadcore-Prozessoren für Laptops in Aussicht.

Der Intel Core 2 Extreme X7800 Dualcore-Mobilprozessor ist mit 2,6 GHz getaktet und bietet bis zu 28 Prozent mehr Leistung als ein Mobilprozessor der vorherigen Generation, wie Intel erklärte. Damit Anwender und Hersteller noch mehr Leistung herausholen können, wurde der Übertaktungsschutz entfernt.

Neues Flaggschiff unter den Desktop-Prozessoren ist der Intel Core2 Extreme QX6850 Quadcore-Prozessor. Er zielt den Angaben zufolge schon auf die Computerspiele der nächsten Generation. So ist der Prozessor in der Lage, einen Prozessorkern für die Berechnung der Spielphysik, einen weiteren für Rendering, einen für die Spielelogik und den verbleibenden für weitere Aufgaben zu nutzen.

(S E R V I C E – http://www.intel.com/performance/mobile/extreme,
http://www.intel.com/performance/mobile/benchmarks.htm)

  • VIENNA.AT
  • Multimedia & Technik
  • Extreme Edition von Intel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen