AA

Ex-Freundin in Trafik angezündet: Mann stellte sich

Die Polizei konnte den Mann festnehmen.
Die Polizei konnte den Mann festnehmen. ©APA
Nach dem schrecklichen Vorfall in Wien-Alsergrund, bei dem eine Frau mit Flüssigkeit übergossen und angezündet wurde, veröffentlichte die Polizei ein Fahndungsfoto. Der Mann stellte sich am Abend.
Trafikantin angezündet

Der 47-jährige Österreicher kam zu Mittag in die Trafik seiner Ex-Partnerin und soll sie mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen und angezündet haben. Das 35-jährige Opfer wurde schwer verletzt. Danach flüchtete der Mann aus dem Geschäft in der Nussdorfer Straße. Die Polizei leitete eine Großfahndung ein und veröffentlichte am Nachmittag ein Fahndungsfoto.

Am Abend zog die Polizei das Fahndungsfoto allerdings zurück. Der Tatverdächtige habe selbständig den Notruf gewählt, seinen Aufenthaltsort bekannt gegeben und ließ sich anschließend widerstandslos von Beamten der WEGA festnehmen.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Ex-Freundin in Trafik angezündet: Mann stellte sich
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.