Eurovision Song Contest 2011: Nadine bei Jury Top, bei Publikum Flop

Österreichs Teilnehmerin beim Eurovision Song Contest 2011, Nadine Beiler, hat die europaweiten Fachjurys mit ihrem Auftritt eingenommen, die Zuschauer hingegen kaltgelassen.
Nadine Beiler beim Finale
Die Show in Düsseldorf

Der Song-Contest-Veranstalter EBU hat am Donnerstag die Splittung der Endwertung in die Stimmen der Fachjurys und die des Televotings bekanntgegeben. Demnach landete Nadine Beiler mit ihrer Soulballade “The Secret is Love” bei der Jurywertung mit 145 Punkten auf dem sehr guten Platz 5, bei den Zuschauer jedoch mit 25 Punkten nur auf dem 24. und damit zweitletzten Platz. In der kombinierten Endwertung hatte Österreich bei der großen Finalshow am 14. Mai in Düsseldorf Platz 18 erreicht.

Auch sonst klafften zwischen Fachjurys und Publikumsmeinung bisweilen große Unterschiede. Als Sieger aus dem Juryvotum ging beispielsweise Italiens swingender Beitrag “Madness of Love” von Raphael Gualazzi hervor, der die Gesamtsieger, Aserbaidschans Ell und Nikki, mit 251 zu 182 Punkten klar deklassierte. Bei den Zuschauern hingegen lagen die beiden Popduettisten mit 223 Punkten auf Platz Eins und damit klar vor dem Italiener mit 99 Punkten. 

Russland erhält schlechte Wertung

Relativ einheitlich zeigten sich hingegen Fachleute und Europas Fans beim deutschen Beitrag von Lena, die in der Endabrechnung den zehnten Platz belegte. Ihre Elektronummer “Taken By A Stranger” wurde von den Experten mit 104 Punkten bedacht, von den Zuschauern mit 113 Punkten – was im einen Fall Platz 10, im anderen Platz 9 bedeutete.

Auf den letzten Platz reihten die Fachleute Russland, gefolgt von Spanien und der Schweiz. Der russischen Nummer “Get You” von Alexej Vorobjov rettet allerdings die Zuschauerunterstützung von 138 Punkten immerhin noch Platz 16 in der Endabrechnung. Die Schweiz hingegen landete am 14. Mai auf dem letzten Platz – mit zwei mageren Punkten durch die Zuschauerabstimmung und damit noch knapp hinter Österreich.

 

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Eurovision Song Contest 2011: Nadine bei Jury Top, bei Publikum Flop
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen