Europa erklärt Nutella den Krieg

Seit Jahren werben Sportler, insbesondere Fußballer für Nutella. EU-Politiker wollen die gesundheitsbezogene Werbung verbieten.

“Glaubt ihr, dass ich mit meinem feinen Gaumen den Unterschied nicht merke”, sagt Marc Janko, nachdem ihm Ivica Vastic ein gefälschtes Nutella Produkt schmiert. Später geht es für die ÖFB-Kicker in dem Spot zum Training.

Geht es nach dem EU-Parlament, dürfte es mit dieser Art von Werbung bald vorbei sein. Nach dem Willen der EU sollen Produkte mit mehr als 10 Prozent Zuckeranteil und 4 Prozent Fett nicht mehr “gesundheitsbezogen” beworben werden.

Nutella ist sauer. Italienische Zeitungen schreiben: “Europa erklärt Nutella den Krieg. Wir wehren uns aber.” Das Problem gelte nicht nur für Nutella, sondern für nahezu alle Süßigkeiten.

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Europa erklärt Nutella den Krieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen