Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EURO Fun Court offiziell eröffnet!

Am Dienstag wurde auf dem Gelände des Wiener Fußball Verbandes (WFV) neben dem Horr-Stadion der "Euro Fun Court Wien" von Kurt Ehrenberger, Vorsitzender des Wiener Organisationskomitees EURO 2008 und Präsident des WFV, offiziell eröffnet.

“Der Fun Court soll fußballbegeisterten WienerInnen die verbleibende Zeit bis zum Beginn der UEFA EURO 2008TM am 7. Juni 2008 verkürzen. Wir setzen auf das aktive Erlebnis für junge FußballerInnen”, erklärt KommR. Kurt Ehrenberger.

Der EURO – FUN COURT WIEN ist konzipiert wie eine Turnhalle ohne Dach und ganz auf den Fußballsport ausgerichtet. Der 28m x 17m große Court ist auf frostsicherem Untergrund gebaut und mit Quarzsand-Kunstrasen, Aluminiumbande rund um das Spielfeld und 2 Ballfanggittern ausgestattet. Der Platz ist frei zugänglich und steht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu den Öffnungszeiten des WFV kostenlos zur Verfügung.

Dass es großen Spaß macht am EURO – FUN COURT WIEN zu spielen, bewies am Dienstag das Eröffnungsspiel, bei dem zwei Kindermannschaften des WFV freundschaftlich gegeneinander antraten.

Durch die Nähe zur Zentrale des Wiener Fußball Verbandes und viele Wohnhausanlagen in der unmittelbaren Umgebung bietet der EURO – FUN COURT WIEN eine gute Gelegenheit die Jugend zum Fußballsport zu bringen.

Finanziert wurde das 70.000 Euro-Projekt aus Mitteln der Stadt Wien, der UEFA / ÖFB und des WFV.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • EURO Fun Court offiziell eröffnet!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen