EURO 2008: Endrunden-Spielplan chronologisch

Der chronologische Spielplan der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz nach der Auslosung der Endrunden-Gruppen in Luzern:

Samstag, 7. Juni 2008:

Gruppe A, in Basel: Schweiz – Tschechien 0:1 (0:0)
Gruppe A, in Genf: Portugal – Türkei 2:0 (0:0)

Sonntag, 8. Juni 2008:

Gruppe B, in Wien: Österreich – Kroatien 0:1 (0:1)
Gruppe B, in Klagenfurt: Deutschland – Polen 2:0 (1:0)

Montag, 9. Juni 2008:

Gruppe C, in Zürich: Rumänien – Frankreich 0:0 (0:0)
Gruppe C, in Bern: Niederlande – Italien 3:0 (2:0)

Dienstag, 10. Juni 2008:

Gruppe D, in Innsbruck: Spanien – Russland 4:1 (2:0)
Gruppe D, in Salzburg: Griechenland – Schweden 0:2 (0:0)

Mittwoch, 11. Juni 2008:

Gruppe A, in Genf: Tschechien – Portugal 1:3 (1:1)
Gruppe A, in Basel: Schweiz – Türkei 1:2 (1:0)

Donnerstag, 12. Juni 2008:

Gruppe B, in Klagenfurt: Kroatien – Deutschland 2:1 (1:0)
Gruppe B, in Wien: Österreich – Polen 1:1 (0:1)

Freitag, 13. Juni 2008:

Gruppe C, in Zürich: Italien – Rumänien 1:1 (0:0)
Gruppe C, in Bern: Niederlande – Frankreich 4:1 (1:0)

Samstag, 14. Juni 2008:

Gruppe D, in Innsbruck: Schweden – Spanien 1:2 (1:1)
Gruppe D, in Salzburg (20:45): Griechenland – Russland 0:1 (0:1)

Sonntag, 15. Juni 2008:

Gruppe A, in Basel: Schweiz – Portugal 2:0 (0:0)
Gruppe A, in Genf: Tschechien – Türkei 2:3 (1:0)

Montag, 16. Juni 2008:

Gruppe B, in Wien: Österreich – Deutschland 0:1 (0:0)
Gruppe B, in Klagenfurt: Kroatien – Polen 1:0 (0:0)

Dienstag, 17. Juni 2008:

Gruppe C, in Zürich: Italien – Frankreich 2:0 (0:0)
Gruppe C, in Bern: Niederlande – Rumänien 0:2 (0:1)

Mittwoch, 18. Juni 2008:

Gruppe D, in Innsbruck (20:45): Schweden – Russland 0:2 (0:1)
Gruppe D, in Salzburg (20:45): Griechenland – Spanien 1:2 (1:0)

Viertelfinale:
Donnerstag, 19. Juni 2008:

VF 1, in Basel (20:45): Portugal – Deutschland 2:3 (0:1)

Freitag, 20. Juni 2008:

VF 2, in Wien (20:45): Kroatien – Türkei 1:3 n.E. (0:0,0:0/1:1 n.V.)

Samstag, 21. Juni 2008:

VF 3, in Basel (20:45): Niederlande – Russland 1:3 n.V. (0:0,1:1)

Sonntag, 22. Juni 2008:

VF 4, in Wien (20:45): Spanien – Italien  4:2 n.E.  (0:0,0:0;0:0 n.V.)

Halbfinale:
Mittwoch, 25. Juni 2008:

HF 1, in Basel (20:45): Deutschland – Türkei

Donnerstag, 26. Juni 2008:

HF 2, in Wien (20:45): Russland – Spanien

Finale:
Sonntag, 29. Juni 2008:

Finale, in Wien (20:45): Sieger HF 1 – Sieger HF 2

  • VIENNA.AT
  • Fussball EM 2008
  • EURO 2008: Endrunden-Spielplan chronologisch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen