Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frau tot bei Hochhaus-Brand am Wiener Rennbahnweg geborgen

Die Feuerwehr konnte die Frau nur noch tot aus der verrauchten Wohnung bergen.
Die Feuerwehr konnte die Frau nur noch tot aus der verrauchten Wohnung bergen. ©APA
In der Nacht auf heute kam es am Rennbahnweg in Wien-Donaustadt zu einem Wohnungsbrand, bei dem eine Frau nur noch tot geborgen werden konnte.

Die leblose 68-Jährige wurde von der Berufsfeuerwehr Wien beim Einsatz in einer Wohnung im 6. Stock eines 10-stöckigen Wohnhauses am Rennbahnweg in Wien-Donaustadt entdeckt.

Die Feuerwehr wurde nach Mitternacht alarmiert und rief Alarmstufe 2 aus – ein Standardvorgang bei einem Brandalarm in einem Hochhaus. Die Einsatzkräfte brachen die Tür zur stark verrauchten Wohnung auf und fanden die Frau leblos am Boden. Sie wurde ins Stiegenhaus gebracht und dort versucht wiederzubeleben. Leider erfolglos.

Essen auf dem Herd vergessen

Grund für den Rauch in der Wohnung war eine stark angebrannte Speise am Herd. Die Feuerwehrleute entfernten das verkohlte Essen und belüfteten die Wohnung und das Stiegenhaus mit Hochleistungslüftern. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Frau tot bei Hochhaus-Brand am Wiener Rennbahnweg geborgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen