Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Es muss kein Hotel sein: 8 außergewöhnliche Unterkünfte für Urlauber

Es muss nicht immer ein Hotel sein. Manche Ferienhäuser locken mit beeindruckender Architektur wie das Ufogel.
Es muss nicht immer ein Hotel sein. Manche Ferienhäuser locken mit beeindruckender Architektur wie das Ufogel. ©e-domizil
Wohin soll es 2019 in den Urlaub gehen? In ein Hotel oder doch in ein Schloss? Oder doch lieber ein schwebendes Holzhaus oder eine mogolische Jurte? In diesen 8 außergewöhnlichen Unterkünften ist Erholung garantiert.
Ufogel in Nußdorf
Glashütte in Island
Wassermühle in Italien
Trullo in Apulien
Turm in Belgien
Jurte in Belgien
Holzhaus in Lappland
Schloss in Frankreich

Holidu, die Suchmaschine für Ferienhäuser, präsentiert acht ausgefallene Unterkünfte für den etwas anderen Aufenthalt. Egal, ob in einer Glashütte mit 360-Grad-Panorama, einer alten Windmühle oder einem Schloss – ein unvergesslicher Urlaub ist den Besuchern dieser Bleiben garantiert.

1. Die Wohnskulptur Ufogel in Nußdorf, Österreich

Ufogel in Nußdorf
Ufogel in Nußdorf ©e-domizil

In Nußdorf befindet sich das architektonisch außergewöhnliche Ferienhaus Ufogel, das den Eindruck erweckt, als würde es schweben. Über eine Treppe ist das fast komplett aus Lärchenholz konstruierte Gebäude zugänglich. Grandios sind die abgerundeten Zimmerdecken, die ein Gefühl von Geborgenheit vermitteln. Der traumhafte Blick aus dem Panoramafenster auf die Berge und die Wärme des Kamins sowie der Fußbodenheizung machen den Wohlfühlfaktor perfekt. Platz finden zwei Erwachsene mit zwei bis drei Kindern.

Durchschnittliche Kosten pro Nacht im August: 197 Euro

2. Glashaus mit spektakulärem Panorama, Island

Glashütte in Island
Glashütte in Island ©bungalo

Aufwachen mit Blick aufs Meer – das ist in diesem „Glashaus-Iglu” möglich. Das einzigartige Häuschen verzaubert Paare mit einer sagenhaften Lage direkt am Fjord Hvalfjörður. Egal zu welcher Jahreszeit, die Aussicht ist stets phänomenal: Mit dem Partner im Arm im Winter die Polarlichter oder im Sommer die in die Sonne getauchte Landschaft zu betrachten sowie die Chance, Robben zu sichten, sind nur ein paar der vielen Highlights bei einem Aufenthalt in dieser Unterkunft. Ein Bad im heißen Zwei-Personen-Pool, vielleicht unter dem Sternenhimmel, rundet den Tag ab.

Durchschnittliche Kosten pro Nacht im August: 509 Euro

3. Alte Wassermühle in Raggiolo, Italien

Wassermühle in Italien
Wassermühle in Italien ©e-domizil

Eingebettet in die Natur und direkt an einem kleinen Bach gelegen, befindet sich die ehemalige Wassermühle aus dem anfänglichen 18. Jahrhundert in idyllischer Lage, fernab jeglichen Trubels. Zwar wurde die Mühle komplett renoviert, doch wurde der traditionelle Charme bewahrt. Stein und Holz sind die dominierenden Elemente und erinnern die bis zu sechs Gäste des Hauses an längst vergangene Zeiten. Eine angenehme Abkühlung an heißen Tagen verschafft der Pool und die Liegestühle und Hängematten laden zu einem Nickerchen oder dem Lesen der Urlaubslektüre ein.

Durchschnittliche Kosten pro Nacht im August: 266 Euro

4. Trullo in San Michele Salentino, Italien

Trullo in Apulien
Trullo in Apulien ©Apuliarentals

Nur etwa fünf Minuten vom malerischen Ortszentrum San Michele Salentinos entfernt befindet sich dieses Trullo mit Platz für bis zu vier Personen. Ein Trullo ist ein für Apulien typisches Rundhaus mit steinernem Gemäuer, das zu einem authentischen Urlaub auf dem Land einlädt. Obwohl die Unterkunft im traditionellen Stil gehalten ist, lässt sie keinen Komfort vermissen. An heißen Tagen sorgen die Klimaanlage sowie die Außendusche für willkommene Erfrischung.

Durchschnittliche Kosten pro Nacht im August: 97 Euro

5. Turm nahe Pepinster, Belgien

Wohnturm in Belgien
Wohnturm in Belgien ©Belvilla

Direkt an einem Fluss gelegen begeistert das alte Pförtnerhäuschen, das eine Gruppe von bis zu vier Personen beherbergen kann, mit atemberaubenden Ausblicken in die Natur. Mitten im Grünen wohnen Gäste dieser exzeptionellen Unterkunft und teilen sich die Brücke lediglich mit den Eigentümern, die mehrere hundert Meter vom Turm entfernt wohnen und hier manchmal entlang spazieren. Die Innenräume sind modern eingerichtet und lassen an nichts fehlen.

Durchschnittliche Kosten pro Nacht im August: 179 Euro

6. Mongolische Jurte bei Houffalize, Belgien

Jurte in Belgien
Jurte in Belgien ©belvilla

Einen Zufluchtsort mitten in der Natur bietet diese mongolische Jurte, die komfortabel eingerichtet ist und bequem Platz für ein Paar bietet. Bunte Farben, Holzmöbel und die geschmackvolle Dekoration des für Nomaden traditionellen Zelts sorgen für eine außergewöhnliche Atmosphäre. Tageslicht strömt durch das runde Dachfenster und bei Dunkelheit beleuchten zahlreiche Lampen den Raum. Das angrenzende Haus mit seinen in fröhlichen Farben gehaltenen Räumlichkeiten hält alle notwendigen Annehmlichkeiten parat: Hier stehen Gästen eine Küche, ein Bad mit Trockentoilette und ein Schlafsofa für zwei weitere Personen zur Verfügung.

Durchschnittliche Kosten pro Nacht im August: 93 Euro

7. Holzhaus in Lappland, Finnland

Holzhaus in Finnland
Holzhaus in Finnland ©FeWo-direkt

Für viele ist eine Auszeit in einer Hütte im Wald die Möglichkeit, in sich zu kehren und ein paar Tage im Einklang mit der Natur fernab jeglicher Touristenmassen in vollkommener Ruhe zu verbringen. Dieses Holzhaus in Pyhätunturi, nördlich des Polarkreises, bietet dafür die perfekte Gelegenheit. Wer Ski fährt, kommt hier besonders auf seine Kosten, denn das Blockhaus liegt im Skigebiet und somit sind die nächsten Skilifte und Pisten schnell zu erreichen. Acht Personen finden in der modern und komfortabel eingerichteten Unterkunft bequem Platz.

Durchschnittliche Kosten pro Nacht im August: 204 Euro

8. Chateau Terre Blanche in Chalabre, Frankreich

Schloss in Frankreich
Schloss in Frankreich ©FeWo-direkt

Das Chateau Terre Blanche befindet sich im Pyrenäenvorland, im Ort Chalabre. Es verzaubert mit Räumlichkeiten, die einen an Könige und Königinnen denken lassen und bietet in seinem altehrwürdigen Gemäuer den Gästen Luxus und Komfort. Wandteppiche, gemusterte Tapeten und Kronleuchter versprühen entsprechendes Flair. Gleichzeitig lassen die modernen Bäder, große, lichtdurchflutete Säle und der Fitnessraum keine Wünsche offen. Eine private Reisegruppe kann das Schloss zur Alleinnutzung buchen, in diesem Fall besteht keine Vermietung an andere Gäste. Für Besucher, die nicht das ganze Schloss buchen möchten, stehen die Zimmer selbstverständlich auch zur Verfügung, sollte keine Buchung durch eine Gruppe vorliegen.

Durchschnittliche Kosten pro Nacht im August: 713 Euro

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Reise International
  • Es muss kein Hotel sein: 8 außergewöhnliche Unterkünfte für Urlauber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen