Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Es ist Pest

Laut Zeitungsberichten weisen Tests die Pest in Indien zweifelsfrei nach. Seit einer Woche gab es aber glücklicherweise keine neuen Erkrankungen.

Nach vier Todesfällen ist in Indien die Pest nach Angaben der Zeitung „Hindu“ zweifelsfrei nachgewiesen worden. Alle drei von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlenen Tests hätten den Erreger Yersinia Pestis nachgewiesen, schrieb die Zeitung am Dienstag unter Berufung auf das Nationale Institut für ansteckende Krankheiten (NICD). Eine offizielle Erklärung der Behörden wird im Laufe des Tages erwartet.

Bei 13 Menschen besteht noch der Verdacht auf eine Lungenpesterkrankung. Seit einer Woche sind aber keine neuen Fälle aufgetreten. Die Krankheit war im nördlichen Bundesstaat Himachal Pradesh ausgebrochen. Beim letzten Pestausbruch in Indien starben 1994 etwa 100 Menschen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.