Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erwischt: Einbrecher in Wiener Firmen-Lagerhalle

In der Nacht auf Donnerstag sprang um 01.30 Uhr die Alarmanlage eines eingezäunten Firmengeländes in der Richard Strauss Straße an. Unvorsichtige Einbrecher hatten sie ausgelöst.

Vorerst unbekannte Täter waren über eine zwei Meter hohe Umzäunung geklettert und dann in die versperrte Lagerhalle eingedrungen. Sie hatten es auf einen “Schatz” abgesehen, der in einigen Kreisen einen besonders hohen Wert darstellt: Kupferkabel.

Die Einbrecher bemerkten von dem ausgelösten Alarm vorerst nichts, sondern stellten sorglos etwa 100 Kilogramm Kupferkabel zum Abtransport bereit. Die eintreffenden Streifenbeamten überraschten sie dabei und konnten so den 34-jährigen Nenad K. und den 27-jährigen Nenad N. noch auf dem Firmengelände anhalten und ohne große Schwierigkeiten festnehmen.

Ob die beiden nur zu zweit waren oder ob weitere Täter entkommen sind müssen die Ermittlungen klären. Das gestohlene Gut wurde jedenfalls sichergestellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Erwischt: Einbrecher in Wiener Firmen-Lagerhalle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen