Erstes Streif-Training voraussichtlich am Dienstag

Schon am Dienstag könnte es losgehen
Schon am Dienstag könnte es losgehen
Das erste Training für die Weltcup-Abfahrt der alpinen Ski-Herren in Kitzbühel wird voraussichtlich bereits am Dienstag stattfinden. Das hat FIS-Renndirektor Markus Waldner am Samstagabend in Wengen verkündet. Die ins Auge gefasste Streichung des Dienstag-Trainings auf der Streif wird es wohl aufgrund der Schlechtwetterprognosen für Donnerstag doch nicht geben.


Eine endgültige Entscheidung will Waldner am Sonntag bekannt geben. “Auf einer derart schwierigen Abfahrt wie Kitzbühel brauchen wir zwei Trainings. Da die Aussichten für Donnerstag schlecht sind, werden wir aller Voraussicht nach schon am Dienstag in Kitzbühel trainieren”, sagte der Italiener.

Damit dürfte auf die Abfahrer ein äußerst dichtes Programm warten. Denn die Wengen-Abfahrt wurde auf Sonntag (13.00 Uhr) verschoben, und nur zwei Tage später würde dann schon das erste Training in Kitzbühel folgen.

  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • Erstes Streif-Training voraussichtlich am Dienstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen