Erstes Album von AC/DC seit acht Jahren

Am Freitag erscheint in Österreich "Black Ice" seit acht Jahren der erste Longplayer der australischen Hardrocklegenden AC/DC.

Fünfzehn Songs sind auf dem 15. Studioalbum zu finden, die mit Produzent Brendan O’Brien in Vancouver aufgenommen worden sind und mit dem typischen Sound der Band die Fans nicht enttäuschen werden, hieß es in einer Aussendung der Plattenfirma.



“Black Ice” erscheint auch als Limited Edition und Doppel-Vinyl. Der Schriftzug der Band auf der “normalen” CD wird anfangs in verschiedenen Farben gestaltet sein und dann nur noch in Rot erhältlich sein. Ungeduldige können das Album in der Nacht auf Freitag ab 0.00 Uhr im Wiener “U4” und im Event Center in Hohenems bei Releasepartys erstehen, heißt es auf einer Website der Plattenfirma.

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Erstes Album von AC/DC seit acht Jahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen