Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erster Pop up Design-Weihnachtsmarkt in Wien mit Yoga und DJs

DJs legen beim neuen Indoor-Weihnachtsmarkt auf.
DJs legen beim neuen Indoor-Weihnachtsmarkt auf. ©dpa
Ein DJ-Line-up statt "Last Christmas" und Yoga statt Stress: Das verspricht der erste Pop up-Design-Weihnachtsmarkt in Wien-Alsergrund. Dieser findet in einem zuvor leerstehenden Geschäftslokal statt und beginnt am 5. Dezember 2014.
Weihnachtsmärkte in Wien

Der Weihnachtsmarkt mit Designworkshops und DJ-Line statt Weihnachtsgedüdel startet am 5. Dezember und zwar ganz intim in einem zwischengenutzten Erdgeschoßlokal in der Marktgasse. Statt Weihnachtskitsch kann man sich kreativ betätigen: 20 verschiedene Labels von Textilem über Schmuck bis zu Accessoires und Möbeln sind zu entdecken und mitzugestalten. In der Chill-Out Ecke kann man entspannen und kleine Köstlichkeiten verzehren, abends auch mit DJ Groove.

Design-Workshops und Yoga

Kreative können bei Workshops zu Buchbinderei oder Lampenschirmkreation ihr Designtalent erproben. In verzauberte Welten entführen die DJs Zirkus Abnormal und das Figurentheater “Die Kurbel“. Jeden Donnerstag kann man sich vom Weihnachtsstress mit Yoga entspannen.

Öffnungszeiten des Design-Weihnachtsmarkts

Der erste Pop up-Design-Weihnachtsmarkt in Wien-Alsergrund findet vom 5. bis 21. Dezember 2014 statt.
Öffnungszeiten:
FR: 14.00 – 22.00 Uhr
SA: 11.00 – 22.00 Uhr
SO: 11.00 – 18.00 Uhr

>> Hier finden Sie eine übersicht über alle Weihnachtsmärkte in Wien.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Erster Pop up Design-Weihnachtsmarkt in Wien mit Yoga und DJs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen