Erster Fischsupermarkt in Wien

Bild: APA
Bild: APA
Österreichs erster Fischsupermarkt bietet Lebendtiere und Zubehör auf insgesamt 1.000 Quadratmeter Verkaufsfläche. Ein Restarant ist dem Markt angeschlossen.

1.000 Quadratmeter Fisch und Meeresfrüchte: Das bietet ab Mitte Oktober Wiens erster Supermarkt ausschließlich für Wassergetier. Der Großhändler Eurofisch eröffnet unter dem Titel „Eurofisch Gourmet” in der Sagedergasse in Meidling das Geschäft mit angeschlossenem Restaurant. Mit Lebendbecken auf 14 Metern Länge und Preisen wie im Großhandel will man die Fischliebhaber locken.

Neben Taschenkrebsen, Langusten und Co aus den Frischwasserbecken werden sich auf 20 Metern Eisvitrinen mit Preziosen wie Hai aus dem Nordatlantik oder Drachenkopf aus dem Mittelmeer finden. Maximal 48 Stunden nach dem Fang liegt die Ware im Supermarkt, versprechen die Betreiber.

Neben Lebendfisch und -schalentieren, Räucherware und Gefrorenem wird auch Zubehör zur Fischzubereitung im Supermarkt zum Verkauf stehen. Auch der zur Meeresfrucht passende Champagner kann erworben werden.

Oberhalb des Supermarkts ist auf einer Galerie das Restaurant mit Blick auf die Frischwasserbecken eingeplant. Hier kann der Gourmet dem Fisch seiner Wahl noch ins Auge schauen, bevor dieser in der großen Schauküche mit 150 Plätzen zubereitet wird.

Service: C & L Fischsupermarkt GmbH
Sagedergasse 18-22
A-1120 Wien
Tel.: +43-1-803 01 70 DW 30
Fax: +43-1-803 01 70 10
E-Mail: office@fischsupermarkt.at

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 18:00 Uhr
Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr
Samstag von 8:00 bis 17:00 Uhr

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Erster Fischsupermarkt in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen