Erste Infos zum Frequency-Festival 2011

Im Sommer 2010 sorgte das traumhafte Wetter für beste Festival-Stimmung. Hier sind nun vorab die ersten offiziellen Informationen für das FQ 2011 für euch!
Frequency 2010: Tag 1
Frequency 2010: Tag 2
Frequency 2010: Tag 3
Die Tote Hosen am Frequency!

Großartige Shows verschiedenster Genre-Künstler wie Muse, Die Toten Hosen, Deadmau5, Massive Attack, LCD Soundsystem und viele mehr machten das Frequency 2010 zu einem mehr als gelungenen Festival.

Der Green Park im Herzen St. Pöltens erleichterte zudem vielen Festival-Besuchern die Anfahrt. Das Gelände erwies sich auch als gute Party-Zone. Day- und Nightpark in unmittelbarer Nähe bieten fast 20 Stunden Festivalfeeling. Dass man abseits von sieben Bühnen auch am Traisenufer chillen kann oder den nahegelegen Badesee erreicht, nutzen ebenfalls viele Besucher an den drei Tagen aus.

Nun ist es offiziell: Auch im Sommer 2011 wird das FQ wieder in St. Pölten zu Gast sein. Die Veranstalter loben vor allem das Müll- und Umweltkonzept “Green Stage”. An den Festival-Tagen wurden am Gelände laut ihren Angaben 150.000 Leerdosen bei den Zipfer-Rücknahme/Tauschständen gesammelt. 2011 soll dieses Konzept nochmals überarbeitet und verbessert werden.

Hier alle derzeitigen Details zu 2011:

FM4 FREQUENCY 2011, 18. bis 20 August, GREEN PARK, St. Pölten

Early Bird-Tickets um 109,- Euro zzgl. Gebühren gibt’s ab sofort bei:

  • Musicticket (Skodagasse 25, 1080 Wien), unter 01/4051010 bzw. auf www.musicticket.at
  • Bank Austria (Ermäßigung für Ticketingkunden und MegaCard-Members) bzw. 01/24924
  • Ö-Ticket unter 01/96096 oder www.oeticket.com
  • Ticket Online unter www.ticketonline.at bzw. 01/88088

Rollstuhlfahrer- bzw. Tickets für behinderte Personen (samt 1 Begleitperson) unter Vorlage eines Ausweises gibt es im Musicticketshop (Skodagasse 25, 1080 Wien) und unter 01/4051010 sowie im Ö-Ticket Callcenter unter 01/96096.

Aufgepasst: Die ersten Acts sollten außerdem noch vor Weihnachten bekannt gegeben werden…

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Erste Infos zum Frequency-Festival 2011
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen