Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erste Inauguration einer Rektorin am Montag an der Boku

©© APA
Gleich doppelten Anlass zum Absingen des "Gaudeamus igitur" hat die Universität für Bodenkultur (Boku) Wien am kommenden Montag (28. Jänner).

Bei einer akademischen Feier wird mit der Inauguration von Ingela Bruner (55) als neue Boku-Rektorin die erste Frau an der Spitze einer österreichischen Universität offiziell in ihr Amt eingeführt. Zudem wird mit Rupert Seidl der erste Student in der 235-jährigen Geschichte der Boku “sub auspiciis praesidentis” promoviert.

Nach heftigen Turbulenzen wurde Bruner im Juli vergangenen Jahres vom Universitätsrat zur neuen Rektorin gewählt, das Amt übernahm sie mit Anfang Oktober von ihrem Vorgänger Hubert Dürrstein. Mit Bruner werden auch ihre Vize-Rektoren inauguriert: Martin Gerzabek (Vizerektor für Forschung), Lothar Matzenauer (Personal und Recht) und Erich Seyer (Finanzen und Ressourcen).

Alle Oberstufen-Klassen mit Vorzug und die Matura mit Auszeichnung absolviert, an der Uni alle Diplomprüfungen und die Dissertation mit “sehr gut” beurteilt – dieses Bravourstück gelang als erstem Studenten der Boku dem 28-jährigen Rupert Seidl, der sein Forstwirtschafts-Studium mit der Promotion “sub auspiciis praesidentis” abschließt. Diese Auszeichnung beschert der akademischen Feier die Anwesenheit von Bundespräsident Heinz Fischer.

Mit der neuen Rektorin weht auch ein frischer modischer Wind an der Boku: Weil die bisher verwendeten Talare nach Angaben der Uni mit einem Alter von rund 60 Jahren eher museumsreif waren, wurden beim heimischen Trend-Label “Wendy & Jim” Neuentwürfe in Auftrag gegeben. Erstmals getragen werden die aus leichtem schwarzen Wollstoff und grünem Taft gefertigten Stücke von Rektorin und Vize-Rektoren am Montag.

An der Technischen Universität (TU) Wien wird bereits morgen, Donnerstag, Bundespräsident Fischer die mit einer Promotion “sub auspiciis” verbundenen Ehrenringe der Republik an gleich fünf TU-Absolventen überreichen, darunter zwei Frauen: Den akademischen Grad “Doktor der technischen Wissenschaften aus dem Stande der Fakultät für Physik” erhalten: Stefan Hohenegger und Bianca M. Mladek. Zum “Doktor der technischen Wissenschaften aus dem Stande der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik” werden Franz Fidler und Olivia Nemethova promoviert. Und den akademischen Grad “Doktor der technischen Wissenschaften aus dem Stande der Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften” erhält Markus Hamik. Mit Ausnahme der Wienerin Mladek kommen alle Promovenden aus Niederösterreich.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Erste Inauguration einer Rektorin am Montag an der Boku
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen