Erstaufnahmestelle: Cluster in NÖ weiter mit mehr als 40 Corona-Infizierten

Kein Plus gibt es im Hinblick auf einen Corona-Cluster in Niederösterreich.
Kein Plus gibt es im Hinblick auf einen Corona-Cluster in Niederösterreich. ©INA FASSBENDER / AFP (Symbolbild)
Ein Minus gibt es mit Blick auf den Corona-Cluster in der Erstaufnahmestelle Traiskirchen (Niederösterreich). 43 Menschen mit Erkrankung wurden in der Asylbetreuungseinrichtung gemeldet.

In der Erstaufnahmestelle Schwechat (Bezirk Bruck an der Leitha) waren es unverändert 22 Fälle, teilte das Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) mit.

16 Personen bilden Corona-Cluster in Bezirk Neunkirchen

Zum Cluster in einer Produktionsfirma im Bezirk Neunkirchen zählten weiterhin 16 Infizierte. In Zusammenhang mit einer Großfamilie im Bezirk Krems wurden 13 Fälle gemeldet, einer weniger als am Vortag.

Weitere Nachrichten zu Corona

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Erstaufnahmestelle: Cluster in NÖ weiter mit mehr als 40 Corona-Infizierten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen