Erneut Sperre der Klosterneuburger Straße: Verzögerungen erwartet

Erneut sind rund um die Klosterneuburger Straße Staus zu befürchten
Erneut sind rund um die Klosterneuburger Straße Staus zu befürchten ©APA (Sujet)
Die wiederholte Sperre der Klosterneuburger Straße (B14) ist derzeit ein Dauer-Ärgernis für Autofahrer. Erst am vergangenen Wochenende entstand in diesem Bereich Stau mit Wartezeiten bis zu 45 Minuten. Am Freitag stehen nun weitere Bauarbeiten vor Ort an.
Lange Staus wegen Sperre

Von Freitag, 27. Oktober, 20 Uhr bis Montag, 30. Oktober 2017, 5 Uhr wird die Klosterneuburger Straße (B14) von Knoten Nußdorf bis Heiligenstädter Straße in Fahrtrichtung Klosterneuburg gesperrt. Auch die Abfahrten Nordbrücke und Handelskai sind nicht befahrbar.

Sperre der Klosterneuburger Straße (B14): Umleitungen

Umleitungen: – vom Handelskai kommend bei der Floridsdorfer Brücke über Adalbert-Stifter-Straße, Lorenz-Müller-Gasse, Gunoldstraße u. Heiligenstädter Straße

– von der Brigittenauer Lände kommend in Richtung Nordbrücke über die Heiligenstädter Brücke, Gunoldstraße u. Heiligenstädter Straße

– von der Nordbrücke kommend über Nußdorfer Lände, Adolf-Raupenstrauch-Gasse, Muthgasse, Gunoldstraße u. Heiligenstädter Straße.

Laut ÖAMTC wird es am Wochenende auf der Umleitungsstrecke zu Verzögerungen kommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Erneut Sperre der Klosterneuburger Straße: Verzögerungen erwartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen