AA

Enthüllung des Wiener Denkmals für Lady Diana verschoben

Lady Diana Büste wird erst im September enthüllt
Lady Diana Büste wird erst im September enthüllt ©APA (Stefanie Mayer)
Das Wiener Denkmal für Lady Diana wird nun doch später enthüllt als geplant, der Termin am 1.Juli - dem Geburtstag der Prinzessin - kann nicht eingehalten werden.

Das Wiener Denkmal für die 1997 tödlich verunglückte britische Prinzessin Lady Diana wird nun doch erst am 1. September enthüllt – und nicht wie geplant am 1. Juli, dem Geburtstag der “Prinzessin der Herzen”. Laut Initiator Ewald Wurzinger ist dieser Termin aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Lady Diana Büste vor Schloss Cobenzl

Am Aufstellungsort ändert sich trotz der verspäteten Enthüllung nichts: Die Büste wird im Garten von Schloss Cobenzl errichtet.

Ursprünglich war auch der Augarten als möglicher Platz genannt worden. Nun wird das Diana-Denkmal im Garten des Schlosses an der Wiener Höhenstraße zu sehen sein. Der Besitzer habe sich bereit erklärt, die Büste dort aufzustellen, hieß es zuletzt.

Das vom Bildhauer Wolfgang Karnutsch gestaltete Werk wird aus weißem Marmor gefertigt. Finanziert wird das Denkmal durch Spenden.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Enthüllung des Wiener Denkmals für Lady Diana verschoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen