Enormer Ansturm auf PCR-Testmöglichkeiten in Wien

In Wien wurden am Sonntag zahlreiche PCR-Tests durchgeführt.
In Wien wurden am Sonntag zahlreiche PCR-Tests durchgeführt. ©APA/HERBERT NEUBAUER
In Wien hat es am Sonntag einen regelrechten Ansturm auf die Testmöglichkeiten der Stadt gegeben. Angesichts der Omikron-Variante sollen diese demnächst weiter ausgebaut werden.

Die Weihnachtsferien sind vorbei, morgen geht es wieder zurück in die Arbeit oder Schule. In Wien wurden die Testmöglichkeiten am Sonntag deswegen regelrecht gestürmt, wie der ORF berichtete.

Wien will PCR-Testangebot weiter ausbauen

Um sich für Omikron und die steigenden Infektionszahlen zu rüsten, will die Stadt Wien ihre Testkapazitäten erweitern. Zuerst soll dies an den besonders "begehrten" Standorten geschehen, wie etwa dem Austria Center, wo es auch am Sonntag zu langen Wartezeiten kam.

Im Bedarfsfall können derzeit bis zu 500.000 PCR-Proben täglich analysiert werden. Damit weiter alle pünktlich die Testergebnisse bekommen, sollen die Kapazitäten des "Alles gurgelt"-Labors noch aufgestockt werden. Denn je mehr positive Fälle, desto aufwendiger wird auch die Bearbeitung.

Mehr zum Thema Corona

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Enormer Ansturm auf PCR-Testmöglichkeiten in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen