Ennio Morricone kommt 2015 live in die Wiener Stadthalle

Maestro Morricone dirigiert erneut in Wien.
Maestro Morricone dirigiert erneut in Wien. ©AP
Der Maestro kehrt zurück: Nach seinem umjubelten Konzert in der Wiener Stadthalle im Februar 2014 können sich Fans des berühmten Dirigenten nun auf ein Wiedersehen freuen. Wie nun angekündigt wurde, tritt Ennio Morricone 2015 erneut in der Bundeshauptstadt auf.

Ennio Morricone ist nicht nur Westernfans ein Begriff, denn mit Filmmusik für dieses Genre schaffte es der Italiener zur Weltbekanntheit. Große Rockacts lassen vor ihren Konzerten seine Musik ertönen (Metallica, The Mars Volta, The Ramones…), berühmte Regisseure untermalen ihre Produktionen mit seinen Kompositionen (Quentin Tarantino, Sergio Leone, Brian De Palma…) und viele seiner Melodien gehören zu den wichtigsten Klassikern unserer Zeit.

Wie kaum ein anderer schafft es Morricone, die Spannung und das Feeling des Filmes über die Musik auszudrücken, wie er im Februar bei seinem letzten Konzert in Wien eindrucksvoll unter Beweis stellte.

Fans der großen filmmusikalischen Werke der letzten Jahrzehnte sollten sich diesen neuen Termin also nicht entgehen lassen. Für die Zusatzkonzerte 2015 hat der Maestro sein Programm neu gestaltet, so dass die Besucher sich neben den grossen Klassikern wie Sergio Leone, The Mission usw. auch auf eine weitere Auswahl seiner vielen Filmmusiken freuen können. Persönlich dirigiert er auf seiner „my life in music World Tour” ein 160-köpfiges Orchester mit Chor. Der Maestro gibt dabei einen Querschnitt durch seine 50-jährige Karriere.

ACHTUNG: Das Konzert wurde leider abgesagt, mehr dazu hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ennio Morricone kommt 2015 live in die Wiener Stadthalle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen