England erlaubt 1.000 italienischen Fans Einreise zum EM-Finale

1.000 italienische Fans dürfen zum EM-Finale nach England einreisen.
1.000 italienische Fans dürfen zum EM-Finale nach England einreisen. ©AP Photo/Frank Augstein
ItaliensNationalteam kann für das EM-Finale im Londoner Wembley-Stadion auf die Unterstützung von 1.000 Fans aus der Heimat zählen.

Eine diesbezügliche Vereinbarung sei mit den britischen Behörden getroffen worden, teilte der italienische Verband am Mittwoch mit. Interessierte Fans sollen mit Charterflügen ab Rom oder Mailand in die englische Hauptstadt gebracht werden und dürfen unter strengen Corona-Schutzmaßnahmen dort nur zwölf Stunden bleiben.

Coronatest und Quarantäne bei Heimkehr für italienische Fans

Reisewillige brauchen vor der Abreise einen negativen Coronatest und müssen bei der Rückkehr aus Großbritannien für fünf Tage in Quarantäne. Italien war am Dienstag durch ein 4:2 im Elfmeterschießen gegen Spanien erstmals seit 2012 wieder in ein EM-Endspiel eingezogen. Das Finale wird die dritte Partie der Azzurri bei dieser EM in London. Gegen Spanien und im Achtelfinale gegen Österreich konnten jeweils nur italienische Fans mit Wohnsitz in Großbritannien Tickets kaufen. Für diese Fans steht erneut ein Kontingent von 6.500 Karten bereit.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • EURO 2021
  • England erlaubt 1.000 italienischen Fans Einreise zum EM-Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen