Emmys 2014: Die schönsten und misslungensten Outfits

Das waren die schönsten und misslungensten Outfits der Stars bei den Emmy-Awards.
Das waren die schönsten und misslungensten Outfits der Stars bei den Emmy-Awards. ©AP/EPA
Die Serienstars gaben sich am Montagabend keine Blöße und erschienen in schöner Abendmode auf dem Roten Teppich zu den Emmy Awards 2014. Die schönsten Abendroben und die misslungenen Stylings seht ihr hier.
Tops und Flops der Outfits
Das war die Awards-Show
Die glücklichen Gewinner
Stars am Roten Teppich

Wer vor Dutzenden Fotografen über den Roten Teppich geht und sich im Millisekundentakt dem Blitzlicht aussetzt, will natürlich auch wunderschön aussehen. Das dachten sich auch die zahlreichen Serienstars und Presenter der Emmy-Awards am Montagabend in Los Angeles.

Die schönsten Outfits der Emmys 2014

Vorwiegend helle Farben wie Rot, Koralle und Weiß standen im Vordergrund. Von aufwändigen Stylings mit Spitze und Tüll, bis hin zu schlichten, bodenlangen Kleidern war alles dabei. Hier wurden nicht nur Einblicke ins Dekoltée gewährt, sondern es wurde auch auf freie Rückenansichten gesetzt.

Das wohl misslungenste Outfit führte “Girls”-Darstellerin Lena Dunham aus. In wuchtigem Tüll und Blusen-Oberteil überzeugte weder das Styling, noch die Farbauswahl. An diesem Abend kamen die dezenteren Stylings mit helleren Farben, ohne viel Schnickschnack, besser an. Die Tops und Flops der Emmy-Outfits sehen Sie in unserer Galerie.

 

 

  • VIENNA.AT
  • Mode
  • Emmys 2014: Die schönsten und misslungensten Outfits
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen