Elektroschocker als IPhone getarnt: Waffe am Praterstern Wien sichergestellt

Der junge Mann wurde am Praterstern Wien aufgehalten und der Elektroschocker sichergestellt.
Der junge Mann wurde am Praterstern Wien aufgehalten und der Elektroschocker sichergestellt. ©LPD Wien
Die Polizei führte am Montag  im Bereich Praterstern, im 2. Wiener Gemeindebezirk, einen sicherheitspolizeilichen Schwerpunkt durch und konnte so einen Elektroschocker als IPhone getarnt sicherstellen.

Beamte der Bereitschaftseinheit (BE) führten im Zuge eines sicherheitspolizeilichen Schwerpunktes Personenkontrollen im Bereich Praterstern durch. So konnte ein 18-jähriger gegen 17:00 Uhr auf Verdacht des Suchtmittelhandels kontrolliert werden.

Dabei förderten die Polizisten Drogenutensilien wie Baggies und dergleichen zutage. Außerdem hatte er den Elektroschocker dabei, der wie ein iPhone 6 aussah. Die Polizisten konfiszierten das Gerät, weil es sich um eine verbotene Waffe handelte, und zeigten den 18-Jährigen an.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Elektroschocker als IPhone getarnt: Waffe am Praterstern Wien sichergestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen