Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien: Eisschwimmer will Weltrekord knacken

Der Extremsportler will Eis-Geschichte schreiben.
Der Extremsportler will Eis-Geschichte schreiben. ©Josef Köberl
Wie lange hält man es im Eis aus? Extremsportler Josef Köberl versucht am 10. August in Wien den aktuellen Weltrekord zu knacken. Sein Ziel: Die Zwei-Stunden-Marke zu überbieten.
Köberl durchschwamm Ärmelkanal
Der Wiener des Jahres im Interview

Josef Köberl, Sportler im Extrembereich, wird am Samstag, den 10. August 2019 versuchen, den Weltrekord von Songhao Jin (CHN) im "Longest Duration Full Body Contact With Ice" zu brechen. Der chinesische Sportler, der den Weltrekord von der Legende Wim Hof übernommen hat, war 1 Stunde, 53 Minuten und 10 Sekunden bis zur Schulter im Eis.

Wien: Extremsportler Josef Köberl will Rekord im Eis aufstellen

Austragungsort für den Weltrekordversuch wird der Vorplatz Nord des Wiener Hauptbahnhofes sein. Um 13.30 Uhr wird Köberl in eine Glaskabine steigen, die dann mit Eis gefüllt wird. Sein Ziel wird es sein, die 2-Stunden-Marke zu erreichen.

Die Idee kam Köberl, der seit Jahren in sehr kalten Gewässern schwimmt, im April bei seinem Auftritt bei der "Barbara Karlich Show". Damals saß er 1 Stunde und 8 Minuten in einer Badewanne voll mit Eis. Dies funktionierte so gut, dass er nun versuchen will, einen neuen Weltrekord im Eis aufzustellen.

Interessierte sind dazu eingeladen, Josef Köberl vor Ort bei seinem Weltrekordversuch zu unterstützen. Es wird eine Fotobox vor der Glaskabine geben, wo Bilder mit dem Extremsportler im Eis geknipst werden können. Für das leibliche Wohl wird mit Waffeln und Getränke gesorgt.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Wien: Eisschwimmer will Weltrekord knacken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen