Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eislaufverein plant neues Areal rund ums Konzerthaus

Der Eislaufverein plant sein neues Areal am Konzerthaus
Der Eislaufverein plant sein neues Areal am Konzerthaus ©Lilo Kapp / pixelio.de
Auch im Sommer ist der Wiener Eislaufverein nicht untätig und plant ein neues Freizeitareal. Das soll mitten in der Stadt beim Konzerthaus entstehen.

Demnächst starten die Planungen für jenes Areal, auf dem der Wiener Eislaufverein, das Konzerthaus und das Hotel Intercontinental zu finden sind. Der Prozess wird in einer neuen Form stattfinden, wie die Wiener Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (G) am Freitag ankündigte. Experten, Private und die öffentliche Hand werden gemeinsam ein Konzept erarbeiten.”Die öffentliche und private Fläche soll gemeinsam geplant werden. Denn es sollen nicht nur Werte für den Investor geschaffen, sondern auch der öffentliche Raum aufgewertet werden”, betonte Vassilakou. Das Areal solle zu einem “Platz des urbanen Lebens” werden, hofft die Stadt.

Anders als sonst oft üblich wird es für das trostlose Areal allerdings keinen städtebaulichen Wettbewerb geben. Stattdessen werden drei Planungsteams eingerichtet, die Entwürfe ausarbeiten sollen. Der Startschuss dazu soll Anfang Juli fallen, der gesamte Prozess sich bis in den Herbst erstrecken. Die Teams arbeiten übrigens nicht hermetisch: Laut Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou ist geplant, dass sie sich ihre Ideen gegenseitig präsentieren und will das auch in Zukunft bei sensiblen Projekten so handhaben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Eislaufverein plant neues Areal rund ums Konzerthaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen