Eishockey-Jugendturnier im Wiener Eislaufverein

Kommenden Sonntag, den 13. Dezember 2009, wird zum ersten Mal auf dem Gelände des Wiener Eislaufvereines am Heumarkt ein Eishockeyturnier speziell für Kinder und Jugendliche ausgetragen. Gastgeber ist der „Kids Icehockey Club“.

Mit diesem vorweihnachtlichen Wettkampf um den Kids Icehockey Club (KIC) - Wanderpokal tritt der KIC auf seinem Heimplatz am Heumarkt erstmals an die Öffentlichkeit und präsentiert die Spielstärke und die Sportbegeisterung seines Eishockeynachwuchses.

Der KIC, der selbst drei Mannschaften stellt, hat zwei weitere Wiener Kindermannschaften zu dem Wettbewerb eigeladen- die „48er Young Tigers“ und den „Wiener Eislöwenverein“. Gäste des Wiener Eislaufvereines  können die jungen Spieler ohne zusätzliche Eintrittskarte in Aktion sehen. Das erste Spiel wird um 14.00 Uhr angepfiffen.

Was ist der KIC?

Der KIC geht auf eine Privatinitiative von Eltern zurück, die vor fünf Jahren für 13 Eishockey-begeisterte Kinder ein eigenes Spieltraining organisierten. Mittlerweile ist der KIC mit rund 200 Mitgliedern zum größten Eishockeyverein Österreichs angewachsen. Dessen Aktivitäten gelten ausschließlich der Nachwuchspflege, der KIC nimmt an keinem Mannschaftsbetrieb teil. Drei Mal in der Woche treffen sich die KIC-Spieler, aufgeteilt in drei Altersgruppen, auf dem zentrumsnahen Platz des Wiener Eislaufvereines zum regelmäßigen Training. Geleitet wird das vierköpfige Trainerteam von Herbert Haiszan, dem ehemaligen Kapitän der österreichischen Eishockey-Nationalmannschaft. Bewusst benutzt der KIC das Areal des Eislaufvereines, weil auf diesem letzten großen Traditionsplatz in Wien Spiel und Sport noch unter freiem Himmel stattfinden können.

Lothringerstraße 22, 1030 Wien, Austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Eishockey-Jugendturnier im Wiener Eislaufverein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen