Einsturzgefahr eines Wohnhauses

30 Menschen mussten am Montagabend aus ihrem Wohnhaus in der Schmutzergasse in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus wegen Einsturzgefahr evakuiert werden.

Bei Umbauarbeiten wurde eine tragende Mittelmauer entfernt und nicht ausreichend abgestützt. Die Wand senkte sich ab, wodurch es in den darüberliegenden Wohnungen zu starken Rissen im Mauerwerk kam.

Das gesamte Gebäude sowie ein benachbartes Geschäftslokal und ein Imbissstand mussten wegen Einsturzgefahr geräumt werden. Nachdem die Wand von der Feuerwehr gesichert wurde, konnten alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Einsturzgefahr eines Wohnhauses
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen