Einsatz im Innenministerium: Verdächtiges Paket gefunden

Ein "verdächtiges" Paket wurde im BMI gefunden.
Ein "verdächtiges" Paket wurde im BMI gefunden. ©APA/Sujet
In der Posteinlaufstelle im Innenministerium ist Montagfrüh eine verdächtige Paketsendung entdeckt worden. Ein sprengstoffkundiger Beamter wurde zur Untersuchung angefordert, so BMI-Sprecher Karl-Heinz Grundböck.
U1-Sperre wegen Paket
Paket vor deutscher Botschaft

“Die Paketsendung ist in der Poststelle als verdächtig eingestuft worden. Wir sind nicht evakuiert, aber das Personal der Poststelle und Mitarbeiter aus angrenzenden Büros wurden gebeten, die Räumlichkeiten zu verlassen”, berichtete Grundböck.

Insgesamt waren etwa zehn Mitarbeiter davon betroffen.

Entwarnung im Innenministerium

Die Postsendung wurde von einem sprengstoffkundigen Beamten untersucht, der nach etwa einer Stunde Entwarnung gab. Jedes Poststück wird in der Posteinlaufstelle des Innenministeriums einer Risikoanalyse unterzogen, deren Parameter aus Sicherheitsgründen geheim sind.

Was genau das Paket zunächst in ein schiefes Licht gerückt hatte, blieb deshalb unklar. Ebenso der Inhalt der Sendung. “Es ist nichts Außergewöhnliches”, so Karl-Heinz Grundböck.

Alarmbereitschaft nach gefundenem Paket

In Wien war es in den vergangenen Monaten bereits zu Sperren wegen “herrenlosen Paketen” gekommen, die von der Polizei überprüft wurden. So etwa in der U1-Station Reumannplatz – jedoch hatte sich der Inhalt des besagten Paketes dann als harmlos herausgestellt.

Wesentlich aufwendiger war der Einsatz um ein “verdächtiges Paket”, das vor der deutschen Botschaft in der Wiener Innenstadt entdeckt worden war. Das löste im Jänner einen Großeinsatz der Polizei und des Entschärfungsdienstes aus – mehr dazu hier.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wien - 1. Bezirk
  • Einsatz im Innenministerium: Verdächtiges Paket gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen