Eine Verletzte bei Brand in Kleingarten in Wien-Donaustadt

Eine 63-Jährige in Wien-Donaustadt wurde verletzt.
Eine 63-Jährige in Wien-Donaustadt wurde verletzt. ©Vienna.at (Symbolbild)
Am Mittwochabend ist es aus noch ungeklärter Ursache in einem Kleingartenhaus im 22. Bezirk zu einem Brand gekommen. Das Gebäude brannte völlig aus, eine 63-Jährige wurde leicht verletzt.

Die Bewohnerin (63) eines Kleingartenhauses in Wien-Donaustadt ist am Mittwochabend bei einem Brand verletzt worden. Die Frau hat laut Wiener Berufsrettung leichte Verbrennungen und eine Rauchgasvergiftung erlitten, als das Schrebergartenhaus in der Industriestraße in Flammen aufging. Die Feuerwehr löschte, das etwa 35 Quadratmeter große Gebäude war aber nicht zu retten. Die Ursache für den Brand blieb zunächst ungeklärt. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Eine Verletzte bei Brand in Kleingarten in Wien-Donaustadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen