Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einbruch in Wiener Juwelier-Geschäft scheiterte

Durch die Beschädigung der Auslage wurde der Alarm ausgelöst.
Durch die Beschädigung der Auslage wurde der Alarm ausgelöst. ©pixabay.com (Sujet)
In der Nacht auf Dienstag wollte ein 29-Jähriger offenbar in ein Juwelier-Geschäft einbrechen und warf dabei die Auslagenscheibe mit einem Ziegelstein ein.

Ein 29-jähriger Mann schlug am 13. August 2019 gegen 02.40 Uhr die Auslagenscheibe eines Dorotheum-Geschäftes in Wien-Landstraße mit einem Ziegelstein ein.

Da eine akustische Alarmauslösung hörbar war, flüchtete der Mann ohne Beute. Nach einer kurzen Verfolgung gelang es den Beamten des Stadtpolizeikommandos Simmering, den deutschen Staatsangehörigen anzuhalten und festzunehmen.

In seinem Rucksack führte er Einbruchswerkzeug mit sich. Er befindet sich in Haft.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Einbruch in Wiener Juwelier-Geschäft scheiterte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen