Einbruch in Wien-Margareten: Diebstahl von Bankomatkarte und Bargeld

Dieser Mann wird gesucht
Dieser Mann wird gesucht ©BPD Wien
In der Nacht auf den 23. August 2013 wurde in ein Bürohaus in Wien-Margareten eingebrochen. Der Täter stahl bei seinem Einbruch aus einem Standtresor Bargeld und eine Bankomatkarte mit Code und behob danach mehrmals Bargeld von dem zugehörigen Konto.

Die Wiener Polizei sucht via Lichtbild nun den Unbekannten, der im Verdacht steht, den Einbruchsdiebstahl in der Bräuhausgasse in Wien-Margareten und die illegalen Bargeld-Behebungen begangen zu haben.

Fahndung nach Täter von Margareten

Das Lichtbild soll zur Ausforschung der Identität des bis dato noch unbekannten Verdächtigen beitragen.

Sachdienliche Hinweise zu dem Täter von Wien-Margareten werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Mitte, unter der Telefonnummer 01/31310 DW 43800 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Einbruch in Wien-Margareten: Diebstahl von Bankomatkarte und Bargeld
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen