Einbruch in Juweliergeschäft in Wien-Landstraße: Festnahme

In der Nacht auf Samstag kam es zu einem Einbruch in Wien-Landstraße.
In der Nacht auf Samstag kam es zu einem Einbruch in Wien-Landstraße. ©APA/HELMUT FOHRINGER (Sujet)
In der Nacht auf Samstag wurde ein 31-Jähriger in Wien-Landstraße festgenommen. Er soll in ein Juweiliergeschäft eingebrochen sein.

In Wien-Landstraße ist in der Nacht auf Samstag ein 31-Jähriger kurz nach einem Einbruch in ein Juweliergeschäft in der Erdbergstraße festgenommen worden. Der Mann schlug um 1.30 Uhr mit einem Stein die Auslagenscheibe ein und stahl 48 Ringe. Zeugen beobachteten die Tat und riefen die Polizei, die den Einbrecher rund 20 Minuten später in der Nähe fasste. Das Diebesgut hatte der 31-Jährige noch bei sich, berichtete Polizeisprecher Marco Jammer. Die Ringe wurden sichergestellt.

Der Beschuldigte hatte außerdem eine täuschend echt aussehende Spielzeugwaffe bei sich. Der Österreicher befand sich Samstagmittag noch in Haft.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Einbruch in Juweliergeschäft in Wien-Landstraße: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen