Einbruch im Kleingarten: Täter auf frischer Tat ertappt

Einer der Einbrecher konnte noch vor Ort verhaftet werden.
Einer der Einbrecher konnte noch vor Ort verhaftet werden. ©APA/ Symbolbild
In der Nacht auf Freitag wurde eine Passantin in Wien-Simmering auf zwei Männer aufmerksam, die in einer Kleingartensiedlung herumschlichen. Die Polizei stellte fest, dass sie mehrere Häuser bereits aufgebrochen hatten und erwischten sich letztlich auf frischer Tat. Einer der Männer wurde festgenommen, der andere konnte flüchten.

Gegen 00.45 Uhr wurde die Polizei alarmiert. In der Kleingartensiedlung Am Kanal waren ihr zwei Männer aufgefallen, die herumschlichen. Bei der Kontrolle stießen die Polizeibeamten auf mehrere aufgebrochene Kleingartenhütten. Sie forderten Verstärkung an und durchsuchten die gesamte Siedlung. Im hinteren Teil der Anlage trafen sie auf zwei Männer die gerade dabei waren ein weiteres Kleingartenhaus aufzubrechen. Als die Täter die Polizeibeamten erblickten flüchteten sie sofort zu Fuß. Einer der Männer konnte noch vor ort festgenommen werden. Bei ihm wurde Einbruchswerkzeug (Schraubenzieher, Taschenlampe und Handschuhe) sichergestellt. Der 32 jährige Beschuldigte Mijo M. befindet sich in Haft. Seinem Komplizen gelang vorerst die Flucht, die Fahndung dauert noch an.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Einbruch im Kleingarten: Täter auf frischer Tat ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen