Einbruch auf Baustelle in Brigittenau: Gesuchter Gewalttäter gefasst

Die Polizei konnte viel gestohlenes Baustellenwerkzeug sicherstellen.
Die Polizei konnte viel gestohlenes Baustellenwerkzeug sicherstellen. ©LPD Wien
Am Montagmorgen beobachtete eine Frau einen Einbruch auf ein Baustellengelände in der Großen Mohrengasse und verständigte die Polizei.

Am Tatort konnten die Beamten in einer nahegelegenen Hecke verstecktes und für den Abtransport vorbereitetes Diebesgut (diverse Baustellenwerkzeuge) sicherstellen. Der mutmaßliche Täter flüchtete laut Zeugin  in ein benachbartes Wohnhaus.

Gesuchter Gewalttäter verhaftet

Polizeibeamten gelang es, die Wohnung, in die der 25-Jährige geflüchtet war, ausfindig zu machen. Er wurde festgenommen.

Bei einer Durchsuchung wurde zusätzliches Diebesgut (hochwertige Baustellenwerkzeuge, Wert derzeit unbekannt) aufgefunden und sichergestellt. Darüber hinaus befanden sich weitere fünf Personen in der Wohnung. Ein 29-Jähriger wurde von den polnischen Behörden wegen schwerer Körperverletzung mittels internationalem Haftbefehls gesucht. Er wurde ebenfalls festgenommen und befindet sich in Haft.

Die anderen vier Personen wurden auf freiem Fuße angezeigt, berichtet die Polizei am Dienstag.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Einbruch auf Baustelle in Brigittenau: Gesuchter Gewalttäter gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen