Einbrecher sprangen in Wien-Penzing aus dem Fenster

Mit einem Sprung aus dem Fenster versuchten die Männer zu entkommen.
Mit einem Sprung aus dem Fenster versuchten die Männer zu entkommen. ©APA/Sujet
Am Halloweenabend beobachtete ein aufmerksamer Anwohner gegen 21.00 Uhr einen Einbruch in eine Wohnung in der Penzinger Straße. Als sie merkten, dass sich die Polizei näherte, nahmen die zwei Einbrecher schnell Reißaus.
Mythen rund um Einbrüche

Der Anrainer verständigte umgehend den Polizeinotruf. Als die Polizisten am Tatort eintrafen, zögerten die beiden Einbrecher nicht lange: SIe sprangen aus einem Fenster der Wohnung und versuchten zu Fuß zu flüchten.

Den Beamten gelang es, einen der beiden anzuhalten und festzunehmen. Dem zweiten Mann gelang, trotz sofort eingeleiteter Alarmfahndung, die Flucht, berichtet die Polizei. Nach ihm wird gefahndet. Das Diebesgut sowie Einbruchwerkzeug konnten sichergestellt werden.

Mehr zum Thema Einbruch

Obwohl jede Stunde zwei Einbrüche stattfinden, unterschätzen die Österreicher die entsprechende Gefahr. Das beruhe vor allem auf Unwissenheit, dabei würden sich rund die Hälfte der Spontantäter durch einfache Präventionsmaßnahmen abschrecken lassen – mehr dazu hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Einbrecher sprangen in Wien-Penzing aus dem Fenster
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen