Einbrecher seilte sich von Dächern ab: Festnahme in Wien-Donaustadt

Die Polizei fasste einen gesuchten Einbrecher auf der Wiener Donauinsel.
Die Polizei fasste einen gesuchten Einbrecher auf der Wiener Donauinsel. ©APA (Sujet)
Für einen gesuchten Einbrecher klickten am Sonntag auf der Wiener Donauinsel die Handschellen. Der 69-Jährige seilte sich bei seinen Coups von den Dächern ab und brach durch die Außenfenster ein.

Die Wiener Polizei fahndete nach einem 69-jährigen slowakischen Staatsangehörigen, gegen den ein Festnahmeauftrag aufrecht war. Der Mann steht im Verdacht, je einen Einbruchsdiebstahl in Wien-Fünfhaus sowie Wien-Leopoldstadt begangen zu haben.

Gesuchter Einbrecher auf Wiener Donauinsel geschnappt

Nach umfangreichen Ermittlungen konnten die Polizisten den Mann am 10. Oktober gegen 15.45 Uhr auf einem Fahrrad fahrend im Bereich der Donauinsel lokalisieren. Er wurde angehalten und festgenommen.

Die Beamten stellten bei dem 69-Jährigen mutmaßliches Einbruchswerkzeug und eine Kletterausrüstung sicher - passend, denn der Tatverdächtige soll sich bei den Einbrüchen von Dächern abgeseilt haben und anschließend durch die Außenfenster eingebrochen sein. Der Mann zeigte sich geständig, er wurde in eine Justizanstalt gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Einbrecher seilte sich von Dächern ab: Festnahme in Wien-Donaustadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen