Einbrecher mit gestohlener Jacke wiedererkannt: Festnahme

Zwei Männer wurden Sonntagnacht festgenommen, nachdem sie in ein Restaurant eingebrochen sein sollen.
Zwei Männer wurden Sonntagnacht festgenommen, nachdem sie in ein Restaurant eingebrochen sein sollen. ©APA/Barbara Gindl
Sonntagnacht kam es zu einem Einbruch in einem Restaurant in Wien-Mariahilf. Die mutmaßlichen Täter sollen Wertgegenstände aus den Spinden im Keller gestohlen haben. Zwei Männer konnten festgenommen werden.

Gegen 22.55 Uhr verschafften sich zwei tatverdächtige Männer Zutritt zu einem Restaurant im Bereich Wien-Mariahilf. Sie stahlen diverse Wertgegenstände aus den Spinden im Keller. Nach Dienstschluss bemerkte der Restaurantinhaber den Einbruch und verständigte daraufhin die Polizei.

Mutmaßlicher Täter trug gestohlene Jacke

Bei den Ermittlungen bemerkten Mitarbeiter des Lokals mehrere verdächtige Männer im angrenzenden Esterhazypark. Einer der Männer trug eine zuvor gestohlene Jacke eines Opfers. Die Verdächtigen ergriffen die Flucht. Ein 34-jähriger Ungar konnte jedoch angehalten werden werde. Er wurde festgenommen, bestritt aber die Tat.

Gegen Mitternacht kam ein weiterer Tatverdächtiger zurück in den Park. Auch er wurde wiedererkannt. Bei einem neuerlichen Polizeieinsatz konnte der 21-jährige festgenommen werden. Er war geständig. Beide Männer sind in Haft. Das Diebesgut wurde sichergestellt, es handelte sich hauptsächlich um Bekleidung.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Einbrecher mit gestohlener Jacke wiedererkannt: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen